Preise und Angebote

Zimmer mit Dusche,WC, SAT-Fernsehen und Telefon

Übernachtungspreise mit Frühstücksbuffet
Einzelzimmer pro Nacht (bis 3 Nächte)
Einzelzimmer pro Nacht (ab 4 Nächte)
39,00 €
30,00 €

Doppelzimmer pro Nacht (bis 3 Nächte)
Doppelzimmer pro Nacht (ab 4 Nächte)

70,00 €
60,00 €

Hund pro Tag 6,00 €
Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Winter und Frühjahrspauschalwoche
- vom 1. November bis 31. März
- Mindestaufenthaltsdauer 7 Tage

Preise auf Anfrage

 


Guten Tag,

wir haben uns lange nicht mehr gesehen, deshalb wird es Zeit, diesen Zustand zu ändern.

„Darum, Mensch sei zeitig weise, höchste Zeit ist's, reise, reise!“
von Wilhelm Busch.

Gönnen Sie sich mal wieder eine kleine Auszeit.
Bad Sassendorf bietet alles für einen gesunden Körper, einen erfrischenden Geist und eine beruhigte Seele.

Unser Angebot Nr. 1

Drei Übernachtungen im DZ incl. Frühstück
1 x Kaffee und Kuchen in unserem Landcafe
1 x „Bördeplatte“ mit einem frischen Veltins Pilsener

pro Person 92,50 €

 

Unser Angebot Nr. 2

Acht Übernachtungen im DZ incl. Frühstück
2 x Kaffee und Kuchen in unserem Landcafe
1 x „Bördeplatte“ mit einem frischen Veltins Pilsener
1 x „Kummerwie“ Pfannekuchen mit einem Glas Wein

pro Person 255,50 €

Wellness und Reiten
für den Körper und die Seele
Das Landcafe und Hotel „Zur Kummerwie“
und der Reit- und Fahrverein Soest- Bad Sassendorf
bietet Ihnen folgendes Angebot

Montag bis Freitag pro Person
4 Übernachtungen mit Frühstück
4 x Kurtaxe
2 x Sole-Thermalbadbesuch
2 x Saunabesuch je 3 Std.
6 x Reitstunden
2 x Abendessen
insgesamt 314,00 € pro Person

Freitag bis Sonntag pro Person
2 x Übernachtung mit Frühstück
2 x Kutaxe
1 x Sole-Thermalbadbescuh
1 x Saunabesuch 3 Std.
4 x Reitstunden
1 x Abendessen
insgesamt 186,00 € pro Person

Anmeldung:
Landcafe und Hotel „Zur Kummerwie“ Weslarner Weg 2
59505 Bad Sassendorf - Heppen
Tel. 02921 - 80240
Termine sind nur nach Absprache möglich.
Teilnehmerzahl pro Kurs 4 - 6 Personen

Beherzigen Sie doch mal den Spruch von Wilhem Busch, wir würden uns über ein Wiedersehen freuen.

Familie Sommer-Köberich